Verlagshäuser

Herausgabe von übersetzten Bühnenwerken

Die SSA vertritt ihre Mitglieder gegenüber den Verlagshäusern, wenn es um Verlagsverträge für Übersetzungen von Bühnenwerken geht. Sie prüft, ob die Verträge mit den statutarischen Abtretungen an die SSA im Einklang stehen. Die den Genossenschafterinnen und Genossenschaftern vom Verlagshaus geschuldeten Entschädigungen werden über die SSA gezahlt. Diese kontrolliert dabei auch die Meldung der Werknutzung und nimmt so ihren Mitgliedern lästige administrative Arbeit ab.

Reglement