• Fr
  • De
  • It
  • En
  • Rhaeto-Romance

ARF/FDS – FOCAL: Broschüre Gender Diversity

Schweizer Filmförderung: Die Gender-Frage

Im Januar 2015 präsentierte der ARF/FDS zusammen mit FOCAL die ersten Zahlen zur Schweizer Filmförderung nach Gender in Form einer quantitativen Studie. Diese hatte gezeigt, dass Projekte von Urheberinnen bei der Förderung von Kinofilmen deutlich schlechtere Chancen haben als jene ihrer männlichen Kollegen. Die Ergebnisse der Studie sind nun an den Solothurner Filmtagen in gedruckter Form im Rahmen der FOCAL-Veranstaltung „Gender Equality Tools for the Swiss Film Industry“ erschienen. Die Broschüre steht allen Interessierten zur Verfügung und kann hier heruntergeladen werden.