• Fr
  • De
  • It
  • En
  • Rhaeto-Romance

ProCirque Workshop – Das gute Projekt-Dossier

• Datum: Mittwoch 5. Dezember 2018
• Zeit: 16:00 – 18:00
• Ort: Kaserne Basel
• Treffpunkt: Kassenfoyer Kaserne, Klybeckstrasse 1b, 4057 Basel
• Teilnahmegebühr: Fr. 15.- (Gratis für Mitglieder von ProCirque und SSA)

• Anmeldung erwünscht bis am 30.11. an: info@procirque.ch

Zum zweiten Mal schreiben die SSA (Société Suisse des Auteurs) und ProCirque (Berufsverband der Schweizer Zirkusschaffenden) bis zu drei Stipendien für Recherche- und Entwicklungsarbeiten im Bereich der innovativen Zirkuskunst aus. (Link: Stipendien SSA & ProCirque für Zirkus-Autoren)

Zu diesem Anlass bietet ProCirque einen Workshop an, der aufzeigt wie ein gutes Dossier erstellt werden kann. Drei Inputs beleuchten die unterschiedlichen Aspekte wie etwa: Was wird von den Förderstellen erwartet? Wie kann ich mithilfe des Dossiers mein Projekt inhaltlich und künstlerisch schärfen? Die drei Referent*innen bringen ihre Einblicke aus Fachstellen, Jurys und als Kunstschaffende mit, werden für Fragen zur Verfügung stehen und verraten ihre Tipps & Tricks.

Der Workshop richtet sich an professionelle Zirkusschaffende, die eigene Kreationen erarbeiten und Dossiers verfassen.
Die Veranstaltung findet primär in deutscher Sprache statt, die drei Referent*innen sind jedoch bilingue und können bei Bedarf in französischer Sprache Fragen beantworten oder eine Zusammenfassung geben. Mit Beiträgen von:

Christine A. Bloch
– Geschäftsführung Fachausschuss Tanz & Theater BS/BL
– Ressortleiterin Film & Medienkunst und Literatur, kulturelles.bl

Mirjam Hildbrand
– Vorstand Station Circus
– Dramaturgin und Doktorandin (Theaterwissenschaft)
– Jury-Mitglied SSA/ProCirque Stipendium

Philipp Boë
– Vorstand ProCirque
– Regisseur
– Jury-Mitglied SSA/ProCirque Stipendium

Der Workshop ist Teil von Zirka Zirkus, eine Kooperation von Station Circus und Kaserne Basel. Im Anschluss sind am Abend mit dem „Fokus junge Schweizer Zirkuskunst“ in der Kaserne Basel und bei Station Circus drei Arbeiten des aktuellen zeitgenössischen Zirkusschaffens zu sehen: Die Preisträger*innen des SSA/ProCirque Stipendiums 2018  geben einen Einblick in die Resultate ihrer Arbeit:
– Compagnie Ici’Bas aus Sainte-Croix,
– Compagnie Klub Girko aus Luzern, und
– Nina Wey aus Basel.

Weitere Infos und Link zu Tickets: www.kaserne-basel.ch

Fokus junge Schweizer Zirkuskunst ist eine Veranstaltung im Rahmen von Zirka Zirkus einer Kooperation von Station Circus und Kaserne Basel. Koproduktion: Migros Kulturprozent. Unterstützt von: Pro Helvetia, Oertli Stiftung, SSA