Aktuell

Stéphane Mitchell neue Präsidentin der Kommission Kommunikation der SSA

Ab 1.1.2020 tritt Stéphane Mitchell das Präsidium der Kommission Kommunikation der SSA an. Dieser Ausschuss betreut namentlich die Redaktion des Journal der SSA. Präsident der Kommission war zuvor Denis Rabaglia, der dieses Amt sowie die Präsidien des Verwaltungsrats und der Kommission Audiovision kumulierte. Stéphane Mitchell wurde im Juni 2017 von… Read More

Bald in Ihrer Mailbox: Steuerdokument der SSA

Im Januar wird die SSA den betreffenden Personen per E-Mail eine Bestätigung über die im Vorjahr erhaltenen Entschädigungen zukommen lassen. Diese Bestätigung brauchen Sie für Ihre Steuererklärung. Kontrollieren Sie daher Ihre Mailbox zu gegebener Zeit und bewahren Sie dieses Dokument sorgfältig auf. Zur Erinnerung in diesem Zusammenhang: Die SSA muss… Read More

Ein Bühnenwerk aufzeichnen: weniger einfach als es scheint

Im Smartphone-Zeitalter ist es kinderleicht, Aufzeichnungen zu machen. Und so überrascht es manche Theaterkompanie, wenn sie erfährt, dass sie parallel zur Aufführungsbewilligung noch die Erlaubnis der Urheberin oder des Urhebers braucht, um die Produktion zu filmen – und dass dazu ein Aufzeichnungsvertrag abgeschlossen werden muss. Der Aufführungsvertrag der SSA erteilt… Read More

Die Filmindustrie bringt in der Westschweiz 3,1mal mehr ein als sie kostet

Zwischen 2013 und 2017 haben audiovisuelle Projekte 122 Millionen Franken in der Westschweizer Wirtschaft generiert – für einen Finanzierungsbeitrag durch Cinéforom von 39 Millionen Franken. Mit einem Faktor von 3,1 hatten diese Unterstützungen also eine bemerkenswerte Hebelwirkung.  Um die wirtschaftlichen Auswirkungen der unabhängigen Filmtätigkeit in der Westschweiz besser fassen zu… Read More

Die SSA: auch für Bühnenbearbeitungen von literarischen Werken

Die SSA ist die einzige Verwertungsgesellschaft, die in der Schweiz nichtmusikalische Aufführungsrechte verwaltet. Urheberinnen und Urheber, Verlegerinnen und Verleger von literarischen Werken… …wissen oft nicht, dass sie der SSA einen Auftrag erteilen können, wenn ein literarisches Werk für das Theater bearbeitet wird. Das gleiche gilt für musikdramatische oder choreografische Bearbeitungen… Read More

Sein Verhältnis zum eigenen Verein regeln ist ratsam

Unserem Rechtsdienst wurden in letzter Zeit Konfliktfälle unterbreitet, die aufzeigen, dass es ratsam ist, sein Verhältnis zum eigenen Verein vertraglich zu regeln. Dieser kann eine Theaterkompanie oder eine sonstig kulturell tätige Struktur sein, die eng mit einer Urheberin oder einem Urheber verbunden ist. Der Verein und die Urheberin/der Urheber, die/der… Read More

Unterstützung für das Verfassen eines humoristischen Bühnenwerks

Der Kulturfonds der SSA fördert die Entwicklung und das Verfassen von humoristischen Originalwerken durch aufstrebende Autoren und Autorinnen, indem er während der Erarbeitung des Bühnenwerks von rund 60 Minuten einen Unterstützungsbeitrag leistet und den Autoren und Autorinnen in dieser Zeit einen Mentor oder eine Mentorin zur Seite stellt. Die SSA… Read More

Stipendien SSA – t. 2020 für Urheber und Urheberinnen im Bereich Kleinkunst

In Zusammenarbeit mit t. schreibt die SSA bis zu 4 Stipendien aus, um das Schreiben und die Entwicklung von Werken im Bereich der Sparte «Kleinkunst» zu fördern. Diese Stipendien sind für Urheber und Urheberinnen Interpreten von künstlerischen Projekten im Bereich Kleinkunst bestimmt und sollen die Schaffung neuer Originalwerke unterstützen. Der… Read More

Stipendien SSA – FARS 2020 für „Strassenkünstler“

In Zusammenarbeit mit der Fédération des Arts de la Rue Suisses (FARS) vergibt der Kulturfonds der SSA bis zu 3 Stipendien an Urheber oder Urheberinnen von originalen Werken, welche zur öffentlichen Aufführungen auf Strassen im Rahmen von Veranstaltungen oder Festivals, die sich dieser spezifischen Kunstform in der Schweiz widmen, bestimmt… Read More