Aktuell

Aufführungsverträge: Anpassungen an die aktuelle Situation

Angesichts der Situation hat die SSA ihren Standard-Aufführungsvertrag (Bühnenproduktionen) angepasst, den sie Urheberinnen und Urhebern für die Vereinbarung mit den Produzentinnen und Produzenten vorschlägt, wenn der Bewilligungsantrag über die SSA läuft. Die Anpassungen betreffen den Schreibprozess und die Garantien, falls das Projekt annulliert werden muss. Die Urheberinnen und Urheber sind… Read More

Unterstützungsmassnahmen Kultur: Ihre Rückmeldung ist gefragt

Die Taskorce Culture romande hat zwei Umfragen erstellt, um die Wirksamkeit der Unterstützungsmassnahmen für die Kulturbranche in der Coronakrise zu beurteilen. Diese Umfragen stehen bald auch auf Deutsch zu Verfügung, die entsprechenden Links folgen. Die eine Umfrage richtet sich an Kulturschaffende, die andere an Kulturunternehmen. Ziel ist, Informationen und… Read More

Gespräche und Preise an den Solothurner Filmtagen

Mit der diesjährigen Online-Ausgabe erneuern wir unsere Präsenz an den Solothurner Filmtagen. GESPRÄCHE MIT DER SCHWEIZER FILMBRANCHE Suissimage und SSA organisieren zusammen mit SUISA, Swissperform und Cinébulletin täglich ein Gespräch, das kostenlos zugänglich ist und simultan übersetzt wird. Link zum Programm VON SUISSIMAGE UND SSA… Read More

COVID-19: Aktuelle Informationen für Urheberinnen und Urheber

An seiner Sitzung vom 18. Dezember hat der Bundesrat eine Änderung der Covid-19-Kulturverordnung gutgeheissen, um die Unterstützung des Kultursektors zu verstärken. Nothilfe Suisseculture sociale Die Nothilfe an Kulturschaffende wurde verlängert, die Einkommens- und Vermögensgrenzen für die Anspruchsberechtigung erhöht. Urheberinnen und Urheber, die sich in einer finanziellen Notlage befinden, können… Read More

Auch improvisierte Werke sind geschützt

Ein Werk ist das Resultat einer menschlichen Tätigkeit, bei welcher die Urheberin oder der Urheber aus den eigenen Ressourcen schöpft. Logisch also, dass eine improvisierende Person ihrem Werk eine persönliche Prägung verleiht.  Im Sinne des Gesetzes ist ein Werk eine «geistige Schöpfungen der Literatur und Kunst, die individuellen Charakter hat». Read More

Die Arbeitsräume der SSA bleiben noch geschlossen

Angesichts der epidemischen Lage bleiben die Arbeitsräume der SSA vorerst geschlossen. Da das Büro der SSA geschlossen und das Team der kulturellen Angelegenheiten in Kurzarbeit und Homeoffice ist, können wir die Betreuung und die den sanitarischen Anforderungen gemässe Reinigung der Räumlichkeiten nicht gewährleisten. Wir sind uns bewusst, dass dieser… Read More

Stipendien 2021 für die Übersetzung von Theaterstücken

Der Kulturfonds der Société Suisse des Auteurs (SSA) verleiht jährlich bis zu fünf Stipendien im Gesamtbetrag von CHF 5’000.- für Übersetzer und Übersetzerinnen, deren Projekt es ist, ein Theaterstück eines Schweizer Autors oder einer Schweizer Autorin zu übersetzen. Entweder die Autoren/Autorinnen des Originalstücks oder die Übersetzer/Übersetzerinnen müssen Mitglied der SSA… Read More

Drehbuchkonflikte: neues Begutachtungsangebot

Schreiben verschiedene Autor/inn/en an einem Drehbuch, müssen sie am Ende festlegen, wem wie viele Anteile an Urheberschaft zustehen. Dies führt öfters zu Konflikten, die kaum lösbar scheinen. Die 2019 von ARF/FDS, SRG SSR, Suissimage und SSA ins Leben gerufene und unterstützte Begutachtungsstelle für Drehbuch­konflikte baut… Read More

Verteilungen durch die SSA: Wann kommt welche Entschädigung?

Die SSA verteilt monatlich Entschädigungen an die Urheberinnen und Urheber. Sie ist um die Lage der von ihr vertretenen Urheberinnen und Urheber besorgt und setzt alles daran, die Entschädigungen so rasch wie möglich wahrzunehmen und an die Rechteinhaber/innen der Werke zu überweisen: Monatlich ausgezahlte Entschädigungen Aufführungen (Bühnenkunst): sobald die Rechnung… Read More

COVID-19: Parlament erweitert die Unterstützung für die Kultur

Mit dem zweiten Kultur-Lockdown nahm das Parlament auf Antrag des Bundesrates noch einmal die Diskussion über die Unterstützungsmassnahmen für diesen besonders betroffenen Sektor auf. Während der Differenzbereinigung zwischen den beiden Räten wurden aufgrund der sich zuspitzenden Lage neue Anträge zum Covid-19-Gesetz beraten. Die Taskforce Culture ist erfreut und erleichtert über… Read More